Die Ausbildung zur Lehrerin / zum Lehrer der F. M. Alexander-Technik

Die Berufsbezeichnung Lehrer/in der F. M. Alexander-Technik / Mitglied ATVD bürgt dafür, dass die entsprechende Lehrerin bzw. der entsprechende Lehrer eine Ausbildung erhalten hat, die den Standards des Alexander-Technik-Verband Deutschland e.V. (ATVD) entspricht.
Die von der ATVD anerkannten Ausbildungsinstitute bilden ihre Studentinnen und Studenten in mindestens 1.600 Unterrichtsstunden, die in einem Zeitraum von drei Jahren erteilt werden, aus.

Neben der Festlegung von Unterrichtszeiten, dem Lehrer-Studenten-Verhältnis und anderen formalen Kriterien sind die in der ATVD organisierten Schulen auch verpflichtet, die Ausbildung so zu gestalten, dass sie den Prinzipien der F.M. Alexander-Technik, wie sie Alexander selbst in seinen vier Büchern dargestellt hat, genügen.

Die Kosten für eine solche Ausbildung betragen z.Zt. ca. 400 bis 500 € monatlich.

Weitere Informationen erteilt der
Alexander-Technik-Verband Deutschland
- ATVD -
Postfach 5312
D–79020 Freiburg
Telefon/Fax: +49 (0)761 383357